Das Onkoskop des Tages

Die Sonne scheint, die Vögel zwitschern und der Weltfrieden herrscht… Naja nicht ganz, aber fast. Der Onkomensch hat es heute nicht leicht. Sie neigen zu einer ganztägigen Unzufriedenheit, die sich in Niedergeschlagenheit und Wut auswirkt. Ziel- und Ideenlos wird nach neuen Beschäftigungsmöglichkeiten namens Hobbies gesucht die, in ein „Ich räume meinen Schreibtisch auf“ ausartet und zu nichts konkretem führt- bis auf die nun erkennbare Tischplatte. Sie haben noch Hoffnung. Der Tag bringt zwar nur einseitige zwischenmenschliche Kontakte, doch sie werden in der Woche noch genügend Zuwendung (Zahnarzt, Friseur, Psychologe) erhalten. Ein Spaziergang hebt ihre Stimmung, und die bereits gekaufte Sonnencreme lassen sie einfach im Regal stehen. Schließlich werden sie noch lang genug ihre vornehme Blässe pflegen. Lassen sie sich von ihrem Partner leiten und schalten sie einfach vom Abschalten ab. Das Sofa eignet sich wunderbar dazu!

Bleiben Sie standhaft, es kann nur besser werden.

Dieser Beitrag wurde unter Alltag abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Das Onkoskop des Tages

  1. sabinedinkel schreibt:

    *gacker*

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.