Wake up, take Make Up :D

Make up PinselEs ist nie zu spät, sich schön zu finden! Vor allem während der Therapie möchte man nicht immer krank aussehen, wenn man sich gut fühlt. Da hilft ein Make-Up Kurs in der Onkologischen Tagesklinik, wenn durch die Chemotherapie Haare, Augenbrauen und Wimpern flöten gehen. Am Anfang merkt man gar nicht den Unterschied, denn die Haare fallen nicht unbedingt alle gleichzeitig aus. Darum gibt es hier nun meinen zweiten Teil der Kosmetik-Reihe!

OnkoHalb&Halb

Mein Haartiefpunkt

Die Haare fallen auf dem Kopf am schnellsten aus, danach folgen Augenbrauen und Wimpern. Da fällt es einem auch gelegentlich später auf wie die Gesichtszüge entgleisen, weil einfach die Augenbrauen fehlen. Ich kann also einen Workshop in der Onkologischen Tagesklinik oder außerhalb aber in Bezug auf Chemotherapie wärmstens empfehlen.

Aber hier ein kleiner Theorie-Workshop in Onko-Manier

Das passende Make Up

Die Haut wird durch die Chemo mit der Zeit immer dünner und durch die Medikamente gibt es auch Farbveränderungen. Viele haben ein eher rötliches oder sonnenbraun-ähnliches Gesicht, blass gibt es natürlich auch. Mein erstes Fettnäpfchen vor meiner Chemo war die Frage nach der Sonnencreme, welche die Frauen nutzten und sie so schön braun werden ließen :D. Das sorgte für viel Gelächter! 😀 Wie so oft in meiner Nähe. Nun gut, ein weiteres Problemchen können Pickel sein, denn über die Haut werden auch die Medikamente ausgeschieden.

Es ist also wichtig ein passendes und hautfreundliches Make Up zu finden, dass einen schönen Teint gibt, die Haut pflegt und nicht zusätzlich schadet.  Ich bin am Besten mit den Avené Produkten aus der Apotheke zurechtgekommen. Es gibt auch Produkte aus Naturkosmetika. Ich habe hier Borlind ausprobiert und leider einen stärkeren Ausschlag bekommen. Probiert es aber selbst einfach aus.

Make Up

Schritt 1: Wie man das Make Up zu seinem Teint findet

Etwas Make Up auf die Fingerspitze geben und an Wange nah des Kinns einen Streifen ziehen, dann mit einer dunkleren/helleren Nuance einen zweiten Streifen daneben setzen. Das Make -Up welches mehr mit seinem eigenen Teint verschwimmt ist das richtige. Es darf nicht zu hell sein, damit Hautrötungen überdeckt werden. Zu dunkel lässt das Gesicht mit Hals oder Dekolte ungleichmäßig aussehen.

Schritt 2: Auftragen und auslaufen lassen

Dass man den Hals und das Dekolte mit schminkt ist nicht nötig. Es reicht aus, das Creme Make-Up mit einem Schwämmchen von den Wangen Innenseite zur Außenseite wischen und auslaufen zulassen. Also weniger Farbe am Gesichtsrand verwenden. Das Flüssig -Make-Up auf den Fingerspitzen verreiben und dann wie beim Creme-Make up von der Innenseite nach Außen auftragen. (Übung macht den Meister).

INFO: Das Tolle ist, das Make-UP hat einen Lichtschutzfaktor von 30!

Schritt 3: Schau mir in die Augen!

Leider gehören zu den Augen häufig auch Augenringe oder kleine Äderchen am oberen Lid. Diese können mit einem Concealer überdeckt werden. Einfach ein paar kleine Punkte auf die Stellen geben und anschließend mit dem Finger in die Haut tupfen.

  • Gegen Rötungen hilft meist ein grüner Abdeckstift.
  • blaue Augenringe werden durch gelbe Farben kaschiert und

Nach dem Abdecken mit dem Concealer überdecken. (Ich war nicht ganz Apotheken-Treu und nehme einen Concealer von Manhattan)

Schritt 4: Das Augen-Make UP

Nachdem wir unsere Augenfurchen am Morgen retuschiert haben, kommt jetzt die Farbe ins Spiel. Möglich ist es einfach sich wie gewohnt zu schminken. Sind die Wimpern ausgefallen, kann ich empfehlen mit einem schwarzen Kajal eine feine Linie auf die obere und untere Wasserlinie zu malen. Nach Geschmack kann man das gerne ausweiten :D. (Bitte nicht ins Auge XD)

Wer sich vorher noch nie geschminkt hat, kann die einfache und auch gute Variante nehmen und den Augenbrauenstift verwenden. Einfach am äußeren Augenlid beginnend nach innen eine zulaufende Linie ziehen. Je flacher die Stiftspitze auf dem Lid liegt um so breiter wird der Streifen. Zieht man ihn zum vorderen Augenwinkel in eine Spitze wirkt es nicht so dick aufgetragen. Wer möchte kann nun mit dem Finger den Strich als Smokey Eye mit dem Finger verwischen.

Schritt 5: Die Augenbrauen

Wem es lieber ist, kann auch zuerst die Augenbrauen ziehen. Hierbei sollte sich die Farbe des Augenbrauenstiftes, der noch vorhandenen Brauen orientieren oder wenn alle weg sind der Kopfhaare…. *g* Ja, jetzt wird es schwierig, wenn schon alles flöten gegangen ist, einfach nach Geschmack wählen bzw. was bisher an Farbe dran war. Ich habe hier den Augenbrauenstift der Firma Avené Couvrance aus meiner Apotheke vor Ort. An dem Stift befindet sich ein Pinsel, anstatt Borsten wie bei preiswerteren Produkten. Das nachzeichnen der Augenbrauen geht so:Onko-Augenbrauen

  1. Ich lege den Stift Senkrecht an den linken Nasenflügel und verfolge die Richtung, bis der Stift an den vordersten Punkt der Augenbraue kommt. Dort setze ich meinen ersten Punkt.
  2. Als nächstes halte ich den Stift vom linken Nasenflügel quer über die Pupille zum höchsten Punkt der Augenbraue. Denn diese geht nicht gerade, sondern verläuft in einem Bogen.
  3. Im letzten Schritt halte ich den Stift vom linken Nasenflügel an das äußere Augenlid an. Die Augenbraue macht im letzten drittel einen kurzen Bogen nach unten, dort wo der Stift an dem Brauenknochen trifft.

Nach dem die Punkte gesetzt sind, male ich mir einen dicken fetten Punkt auf den Handrücken um mit dem Pinsel die Farbe abzutragen und dann die Punkte zu verbinden. Je nachdem wie breit/schlank die Augenbrauen gezeichnet werden sollen, kann der abgeschrägte Pinsel gewendet werden. Es geht also von Natürlich bis hin zu extravagant und Auffällig. Wer aus der Gothicszene kommt kennt sicherlich auch die ein oder anderen schlanken Striche.

Schritt 6: Pudern

Einfach drauf, würde ich sagen. Mit einem dicken Puderpinsel. Nur nicht zu viel sonst verstopft es die Poren. Mein Puder von Avene fühlt ich leicht an und riecht nicht. Es enthält kein Parfüm und verhindert, dass die Haut lichtempfindlicher wird. Das ist leider das Manko von Parfüms in Pflegeprodukten, sie unterstützen die Lichtempfindlichkeit und in Zusammenhang mit der Chemo kann dies der Hautreperatur schaden.

Schritt 7: Rouge

Manche tragen Rouge unter den Wangenknochen auf…ich habe das irgendwann mal gemacht und nach dem Schminkkurs habe ich gemerkt, wie doof das ausgesehen haben musste… Denn ich habe ja keine breiten Wangen. Ich habe gelernt, da Rouge aufzutragen wo die Wangen beim lächeln Erhebungen werfen. Das gibt eine natürliche warme und lebendige Gesichtsfärbung.

IMAG0865Schritt 8: Küss mich du Frosch!

Dem Lippenstift sind keine Grenzen gesetzt. Ich fand die Farben aus der Apotheke auch sehr schön. Habe sie nur im Laufe meiner letzten 4 Monate beide verbaselt -.-. Ich liebe Lippenstifte habe aber bis auf 2-3 leider noch nicht meinen Perfekten gefunden. Meine Sammlung besteht also aus vertrockneten, zu stark duftenden sowie schmierenden Lippenstiften. Von denen ich im Moment am liebsten Manhattan benutze. Vielleicht sollte ich mal einen Lippenstift-Schminkkurs belegen. *g*

Habt ihr Tipps und Anregungen freue ich mich natürlich über eure Rückmeldungen 😀

P.S. Zu Krankenkassenterminen immer ungeschminkt gehen.. 😀 Die sollen schon wissen, dass wir Krank sind.

Vorteil der Apothekenprodukte: Sie sind nach medizinischen Standards geprüft und dermatologisch getestet.

Nachteil: Sie kosten dem entsprechend auch viel.

Liebe Grüße

Eure Onko

Dieser Beitrag wurde unter Körper, Leben mit Krebs, Tipps abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Wake up, take Make Up :D

  1. UɐɹɟʇɐʞıuU² schreibt:

    Du bist wunderbar!

    Gefällt 2 Personen

  2. duese schreibt:

    … Und sehr hübsch!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.