Und… ACTION!

KlamottenAufgeregt, sitze ich im Bus und fahre meine gewohnte Route Richtung Klinikum. Mein Leben hört nicht mehr auf immer wieder etwas spannendes hervorzubringen. Dieses mal steht neben mir ein Trolli, voll gepackt mit Klamotten aus meinem Kleiderschrank. Zwei Kleider, Hemden, Schuhe, Korsagen, ein Rock und meine aktuellen lieblings- Krawatten! Ja, ihr lest richtig. Ich bin unter die Krawattenträger gegangen. Natürlich dürfen nicht die Accessoires fehlen. Die Farben: Tendenz zu Schwarz-bunt. Warum das Ganze? Ich fahre zu einem Fotoshooting!

Im Februar 2016 habe ich meine Bandagen-Frau in Schwarz kennen gelernt. Nach der Operation und Entfernung meiner Schakeline kam sie in mein Krankenzimmer und hat meinen Umfang ausgemessen. Meine Beraterin vom Sanitätshaus hat mich tatsächlich nachhaltig geprägt. „Events schaffen“ ist tatsächlich zu meinem Motto geworden.  Ich habe ein Beitrag für die Klinikzeitung geschrieben, über meine Operation, dem Umgang mit meiner Erkrankung und vor allem über das Leben mit einer Brust bzw. das neue Leben mit meiner Epi(these).

FotoshootingVergangene Woche kam dann ein Anruf. Der Fotografin und Grafikerin des Klinikums liegt ein Text von mir vor und jetzt wäre es an der Zeit die Fotos dafür zu machen.

Zuerst ging es mit meinem neuen Rock vom Flohmarkt, einer weißen Bluse und schwarzer Krawatte in den Sportraum. Musik und Kopfhörer gehören einfach zu mir, während meiner Therapie haben bestimmte Lieder meine positiven Phasen hervorgehoben.

Das schwarze Kleid, habe ich bisher nicht allzu oft getragen. Ich frage mich gerade tatsächlich warum :D, da es sich fantastisch trägt und sogar mit roten Epitesen BH-Trägern gut macht. 😀

Insgesamt haben wir 2 Stunden für 3 verschiedene Motive und Kleidungsstücke benötigt. Es war wunderbar, witzig und sehr ausgelassen. Ein toller aufregender Tag! DANKE :-*

Liebe Grüße

eure Onko 😀

Das Schwarze

Dieser Beitrag wurde unter Leben mit Krebs, Willkommen im neuen Leben abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Und… ACTION!

  1. UɐɹɟʇɐʞıuU² schreibt:

    Magst du uns einige Songs vorstellen? ich als Musikjunkie würde mich tierisch freuen. Und … toller Bericht. Events schaffen ist super.

    Gefällt 1 Person

  2. Pingback: Meine Highlights des Jahres: Das war 2017 | onkobitch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.