Der Schatten hinter der Tür

Drache und RitterIch liege im Bett und versuche meinen Tag mit dem Schließen meiner Lider abzuschließen. Doch anstatt das meine Augen zufallen, huschen sie zu den Dunklen Jacken an meiner Tür, die man durch die Schlafzimmertür erspähen kann.

Da! Ein Knacken, ein ticken und tacken. Mein Blick huscht nun an der- so hoffe ich- Tür vorbei und versuche zu erahnen was zehn Meter von meinem Bett entfernt in der Dunkelheit liegt. Und ganz nebenbei, denke ich an die Monster aus meinen Kindertagen die sich in meine Fantasie geschlichen haben und darauf warten von mir erkannt zu werden. Oder ist es doch ein Einbrecher, der nur darauf wartet Nachts in unsere Wohnung einzusteigen. Mit 33 Jahren bin ich erstaunt meinen alten Dämonen, die zittrige Hand zu reichen. Ob sie auch gealtert sind?

Im Moment bin ich etwas psychisch angeschlagen. Das macht sich sofort bemerkbar. Während ich kurz nach meiner Therapie Angst vorm Autofahren hatte, sind es jetzt Geräusche und dunkle Schatten die mir an manchen Nächten das Herz schneller schlagen lassen. Das geht dann soweit, dass der Mann neben mir nochmal eine Sicherheitsrunde durch die Wohnung dreht. Er hat dann auch einen wunderbaren Tipp, wenn schon die Fantasie durchdreht, dann kann auch Kratos oder ein anderer Superheld oder Schlächter sich auf dem Weg gegen meine Schreckensarmee machen. Der Gedanke ist tatsächlich so witzig und erheiternd, dass danach die Geräusche verstummen.

Mit der Schreckhaftigkeit geht es soweit, dass ich letztens auf einer Zugfahrt bestimmt jedes Mal bei einem vorbeifahrenden ICE zusammengezuckt bin.

Mir geht es zum Glück nicht ständig so.

Ich denke meine Ängste verschieben sich, von der Lebensbedrohung durch die Erkrankung auf meinen Alltag.

spukige Grüße

eure Onko

Dieser Beitrag wurde unter Alltag veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.