Die Metahasenbändigerin – ein Nachruf

Nun ist es also soweit, die Metahasenbändigerin in einem Nachruf zu feiern. Ja, ihr lest richtig- zu feiern, denn ich blicke zurück auf einen wunderbaren, engagierten Menschen, einem klugen wie  kreativer Kopf, eine liebenswerte wie verständnisvolle Partnerin und in den letzten Tagen, Ehefrau.

Das erste was bei ihr auffiel war ihre Ausstrahlung, ihre Lebendigkeit mit der sie den Raum füllte. Es sollte einem nicht ständig ins Gesicht geschrieben stehen, dass mit der Diagnose Krebs durchs Leben gegangen wird- so ihre Devise. Humor und Optimismus, ohne den Realitätssinn zu verlieren, ist das Geheimrezept nachdem wir beide lebten – hier passten wir zusammen so dass wir einander stets stärkten.

Wer ihre Comics von Anfang bis zum Ende anschaut, dem fällt eine Entwicklung auf, die zeigt wie sie an ihrer Diagnose wuchs. Vom Krebs als Mittelpunkt über den Krebs als besiegbaren Feind, als Begleiter und letztendlich, dem Ende.

Immer wieder wehrte sie sich gegen altbackene Ansichten.

Krebs bedeutet nicht Leiden, Krebst bedeute Leben! Mehr denn je, da plötzlich wieder die Erinnerung da ist, dass niemand „unsterblich“ ist.

Sie kämpfte nicht gegen den Krebs als sich die Metahasen einschlichen. Mit Metahasen ist Krebs eine chronische Krankheit, da helfen keine Kämpfe, sondern „Diplomatie“, also das Leben mit Krebs, mit dem Körper, nicht gegen ihn.

Sie starb nicht zu früh– auch wenn ich mir nichts mehr Wünsche als mit ihr gemeinsam alt zu werden. Sie hatte ein erfülltes, aufregendes Leben und hinterließ Spuren. Wie wir alle, schuf sie Neues, gab den Stoß in die Richtung von etwas Neuem was andere fortführen und/oder noch fortführen werden.

Jeder von uns hat mehr Pläne als Leben. Daher sterben wir alle entweder zu früh, oder, sehr viel schöner formuliert, mit dem guten Gewissen etwas hinterlassen zu haben was andere weiterführen bzw. ausfüllen können.

Ja, wir gingen auch durch sehr schwere Zeiten. Doch welches Leben ist frei von Tränen, Schmerz und Leid? Wichtig ist, dass Andere nie zum Standard für die eigene Situation gemacht werden. Im Guten wie im Schlechten kann nur die eigene Person, im eigenen Abschnitt den eigenen Maßstab legen- da ein jeder Mensch auf seine ganz eigene Art sein eigenes Leben führt.

Onko verließ uns in der Nacht zum 27. November. Zuvor hatten wir seit langem die Möglichkeit dem Krankenzimmer zu entfliehen und an einem Ausflug in einem Ruheforst teil zu nehmen. Vom ersten bis zum Letzten Tag auf der Palliativstation durfte ich an ihrer Seite weilen.

Ich bin stolz, sie gekannt, von ihr gelernt, geliebt und geprägt worden zu sein.

Auch wenn es mir noch schwer fällt, will ich nicht daran denken dass sie unser aller Leben verlassen, sondern daran um wie viel sie unser aller Leben bereichert hat.

Der Mann an ihrer Seite

Dieser Beitrag wurde unter Abschied, Alltag, Leben mit Krebs abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

59 Antworten zu Die Metahasenbändigerin – ein Nachruf

  1. creezy schreibt:

    Danke für Deine guten und schönen Zeilen, so einen warmen Nachruf. Wie schön, dass Ihr gemeinsam noch die letzte Reise machen konntet.

    Dir und Euren Familien, Freunden viel Kraft, Zeit zum verarbeiten, eine gute Trauerzeit mit viel Unterstützung bei den nun folgenden großen und kleinen weiteren Abschieden von ihr!

    Gefällt mir

  2. arwenakpolat schreibt:

    Danke ………. ☆♡☆ ……

    Gefällt mir

  3. Petra-Kim Bungartz schreibt:

    Mein herzlichstes Beileid. Klingt nach einem ganz besonderen Menschen – und Dein Nachruft ist so schön geschrieben. ❤

    Gefällt 2 Personen

  4. Martina Imort schreibt:

    Sie wird vielen fehlen, mit ihrem Mut und Optimismus.

    Gefällt 1 Person

  5. klammerdackel schreibt:

    Es tut mir unendlich leid.
    Sie war so eine lebensbejahende Person und ich hab so gerne von ihr gelesen.
    Leider erst seit kurzem, aber ihre Worte gingen in mein Herz und und ich habe ihre Mut und ihre so wunderbare Austrahlung sehr bewundert.
    Ich bin sehr froh, dass Du an ihrer Seite warst und danke Dir für diesen Nachruf.
    Ich feiere mit! Mein Krebs ist (erstmal) verschwunden, aber sollte er jemals wiederkommen, wird mir die liebe Metahasenbändigerin ein Vorbild sein.
    Alles Gute und Euch allen viel Kraft😘❤️🖤

    Gefällt 3 Personen

  6. Martina Imort schreibt:

    Sie wird Vielen fehlen, mit ihrem Mut und Optimismus. Ich hatte so gehofft, dass sie es schafft.

    Gefällt 1 Person

  7. Alex@nder schreibt:

    Ich bin Dankbar für die hinterlassenen Spuren und dass Onko uns an Ihrem würdevollen Abschied teilhaben ließ. Dankbar dem Universum, dass Sie so vorausgehen ließ wie es ihr Wunsch war, begleitet von ganz viel Liebe. Dankbar dem „Mann an Ihrer Seite“ für die Information. Fast schäme ich mich jetzt wegen meiner Tränen, denn Teilhabe an so viel Liebe ist eigentlich kein Grund zur Trauer 🕯

    Gefällt mir

  8. Sabine schreibt:

    Vielen Dank und Dir weiterhin ganz viel Stärke. Sie war ein wunderbarer Mensch, auch wenn ich sie nicht persönlich kannte. Aber das habe ich in jeder ihrer Äußerungen gespürt. Gehab‘ Dich wohl!

    Gefällt mir

  9. Uli schreibt:

    Mein Beileid und dennoch auch Glückwunsch zu dieser fantastischen Gefährtin.

    Gefällt 2 Personen

  10. K-P. Kniffka schreibt:

    Schöne Abschiedsworte. Trotzdem herzliches Beileid.

    Gefällt mir

  11. Wolfgang Seitz schreibt:

    Lieber Mann an ihrer Seite,
    vielen Dank für diesen einfühlsamen und authentischen Nachruf auf Ihre Frau, die nicht nur Ihnen, sondern vielen Menschen mit ihren Berichten zum Leuchtturm geworden sein dürfte im Umgang mit der Diagnose und den Auswirkungen von ‚Krebs‘.
    Viele ehrenamtliche Sterbebegleiter in der ambulanten und/oder stationären Hospizarbeit schöpfen aus ähnlichen Erfahrungen und werden dadurch zu wertvollen Helfer/innen für schwerstkranke und sterbende Menschen.

    Gefällt 2 Personen

  12. Peter Langner schreibt:

    Dann wünsche ich ihr eine gute Reise und dir Kraft für die Zukunft ohne sie.

    Gefällt 1 Person

  13. Agnes schreibt:

    Wahnsinn Toni, ich ziehe den Hut vor dir! Dass so klar und irgendwie auch dankbar zu sehen, so kurz nach dem Tod des liebsten Menschen, das habe ich noch nie erlebt. Du hast so Recht, Kathrin wäre stolz auf dich!

    Gefällt 2 Personen

  14. Sabine schreibt:

    Lieber Toni,

    Mein herzliches Beileid! Es hat mich zutiefst geschockt dass zu lesen. Ich wünsche dir ganz viel Kraft und Menschen um dich die dich jetzt stützen!

    In aller Stille,
    Sabine

    Gefällt mir

  15. BrigitteE Bremen schreibt:

    „Ich bin wirklich der Meinung, dass man sich, weil man aus vielen Atomen und Molekülen besteht, in all die Bestandteile auflöst, und Mutter Natur setzt das alles neu und anders wieder zusammen. Man verschwindet körperlich nicht. Man lebt in einer völlig anderen Weise oder bleibt der Erde auf eine völlig andere Weise erhalten. Und das, finde ich, ist ein tröstlicher Gedanke.“
    sagte Loki Schmidt und auch ich finde das tröstlich.

    Ein wunderbarer Nachruf! Ich wünsche dir viel Kraft und bedanke mich bei @dieKali, auf die ich leider erst vor kurzem traf.

    Gefällt 2 Personen

  16. Andrea Martin-Pieper schreibt:

    Das hast Du schön gesagt und geschrieben Toni. LG Andrea

    Gefällt 1 Person

  17. Heike Rings schreibt:

    Ich bin sprachlos…… ich folgte nur kurz und doch….. sie hat mich mit ihrem Mut beeindruckt. Wo auch immer sie nun weilt. Ich wünsche ihr nur das Beste und Dir unbekannterweise viel Kraft und den Mut, der sie auszeichnete

    Gefällt 2 Personen

  18. totallygamergirl schreibt:

    Lieber Toni, fühl dich herzlich umarmt. Du hast wunderbare Worte für und über Kathrin gefunden. Es macht mich unfassbar traurig, diese Zeilen zu lesen. Ich habe mich gestern noch so sehr über eure Reise gefreut. Diese Worte wirkten daher im ersten Augenblick wie ein Schlag. Obwohl zu erwarten, kam das Ende doch völlig unerwartet.

    Da wo sie nun ist, spürt sie hoffentlich keinen Schmerz und kein Leid mehr. Ich wünsche ihr eine gute Reise.

    Dir Toni wünsche ich viel Kraft für die Zeit, die nun für dich angebrochen ist. Und ich möchte dir danken, für die Stärke die du an der Seite deiner Freundin bewiesen hast. Das Leid nahestehender Personen wird oft übersehen. Danke für deinen Mut, deine Stärke und dein Mitgefühl. Alles erdenklich Gute für dich.

    Gefällt 1 Person

  19. Sabine schreibt:

    Wow was für ein schöner Nachruf.. Mein Beileid und viel Kraft….

    Gefällt mir

  20. wildgans schreibt:

    kaum wage ich es in diesem falle zu sagen: mein herzliches beileid. und doch!

    Gefällt mir

  21. Zaungast schreibt:

    Stark und inspirierend, danke!

    Gefällt mir

  22. Heidi schreibt:

    Eine bittersüße Liebeserklärung an einen besonderen, lebensbejahenden Menschen!

    Gefällt 1 Person

  23. Torsten Harmsen schreibt:

    So ein schöner, berührender Text!
    Danke! Bewundernswert, wie Sie beide mit der Krankheit umgegangen sind – und wie Sie mit dem Schmerz umgehen. Aber nur so kann man es wohl sehen. Zum Leben gehören solche Phasen dazu, so schwer es ist, das zu akzeptieren.
    Ich wünsche Ihnen – unbekannterweise – alles Gute!

    Gefällt 1 Person

  24. Nancy schreibt:

    Viel Kraft und liebe, wünsche ich dir von herzen.

    Gefällt mir

  25. Bettina Leibhan schreibt:

    Es tut mir unendlich Leid…. mir fehlen die Worte

    Gefällt mir

  26. Sanne schreibt:

    Der schönst mögliche Nachruf. Ich kenne Dich nicht, doch wünsche ich Dir Kraft und Zuversicht. Ich bin sicher, Du hast Ihr Kraft gegeben für ihren Weg. /Sanne

    Gefällt mir

  27. Karin Sieger schreibt:

    Ich habe erst kurz vor Ihrer Hochzeit Ihre Frau auf Twitter ‚kennen gelernt‘. Als Mensch mit Krebs empfand ich sofort ihre innere Stärke und Ruhe. Das motiviert und unterstützt andere sehr. Ich danke ihr und Ihnen für all das, was sie gegeben haben. Denn das lebt weiter. Mit aller besten Wünschen. KS

    Gefällt 2 Personen

  28. Bianca Webler schreibt:

    Ach Kali, gestern, als die Nachricht kam, saß ich im Bus. Meine randomisierte Playlist startete das Lied „Let her go“ und in dem Moment blinkte das rote Licht von der Messenger-App. Wenn das ein Zufall ist, will ich Karl-Otto heißen. Das warst doch du 🙂
    Du hast mich getröstet, als Regina vor einem Jahr vorausging, kannst du Grüße bestellen? Ich verspreche, ich werde tapfer sein und dein Leben feiern.
    Gute Reise liebe Kali… Wie schön, dass du da warst!
    Deine Therese

    Gefällt 4 Personen

  29. gmerkigs schreibt:

    Mein herzliches Beileid. Ich habe erst ihren letzten Eintrag gelesen, sie vorher noch nicht „gekannt“. Und war beeindruckt. Wie wohl jeder, welcher ihr begegnete oder auch einfach still mitlas.

    Gefällt mir

  30. Michael Schaschek schreibt:

    Mein Beileid – oder besser „Glückwunsch“ das du so einen wertvollen Menschen kennen lernen durftest. Habe vor fast genau 21 Jahren diesen Kampf begonnen und wohl nach vielen Hochs und Tiefs wohl „offiziell“ im letzten Jahr dann gewonnen.
    Was ihr durchlebt habt versteht wohl nur jemand der selbst damit zu tun hatte.
    Bei allem Leid – denke an die schönen Momente und feiere das Leben und die Erinnerung an einen wertvollen Menschen.

    Ein guter Bekannter, selbst betroffen, hat mir vor 20 Jahren folgende Worte mitgegeben:
    „Senke niemals deinen Kopf, ihn wieder aufzurichten ist oft nicht mehr möglich“ ( G. Lücke Pastor i. R.)

    Viel Kraft und danke für solch schöne Worte.

    Gefällt 2 Personen

  31. mrsshahbandar schreibt:

    Hat dies auf I am what I am rebloggt und kommentierte:
    Schlaf gut. 😦

    Gefällt mir

  32. mrsshahbandar schreibt:

    Ich war hier meist nur stille Leserin, dennoch trifft es mich sehr.
    Schlaf gut du Liebe und dir und den Angehörigen ganz viel Kraft für die nächste Zeit.

    Alles Liebe
    Caro

    Gefällt 1 Person

  33. Ulrich W. Neidhart schreibt:

    Lieber Begleiter
    Ich danke Euch beiden, dass ich teilnehmen durfte. Anders, wie bei Deiner Frau, habe ich auch dieses Jahr – das fünfte in Folge- keinen Tumor mehr. Und, hab ganz verdrängt, wie das war. Auch schäm ich mich geradezu; nichts von diesem Mut und Optimismus gehabt zu haben. In diesem Sinne wünsche ich Dir weiter Kraft, Dich auf den Schmerz einzulassen. Mir scheint, Ihr habt eine Energie geschaffen, die unauslöschbar ist .
    Liebe Schick ich Euch – Uli

    Gefällt mir

  34. justitiasnews schreibt:

    Hat dies auf justitiasnews rebloggt.

    Gefällt mir

  35. Ilona Vahl schreibt:

    So tolle, tapfere Worte und eine wunderschöne Liebeserklärung! Mein herzliches Beileid, sie fehlt ja mit Sicherheit bei aller Tapferkeit sehr…
    Herzlichst Ilona

    Gefällt 1 Person

  36. Andrea Voß schreibt:

    Hat dies auf Andrea Voß rebloggt und kommentierte:
    Liebe Kathrin, komme gut über die Regenbogenbrücke. Du fehlst. RIP. Viele Grüße an die anderen Engel dort oben. http://www.andrea-v.de

    Gefällt mir

  37. SantasFee schreibt:

    Mein aufrichtiges Beileid & ich wünsche Dir -als Mann an ihrer Seite- ganz viel Kraft!
    Mit ihrer wundervollen Art hat sie auch mir aus der Seele gesprochen; Gefühle und Gedanken so wunderbar eingefangen, die man doch so schwer greifen kann; die Comics an sich sind schon unbezahlbar!…
    Ganz viel Licht, Kraft, Glück & Liebe auch weiterhin…

    Gefällt mir

  38. Seelenwerk schreibt:

    Der schönste Nachruf den ich je las ❤️
    Mein Beileid kommt von Herzen.
    Ich freue mich, daß Kali einen so
    liebenswerten Weggefährten an
    ihrer Seite hatte. Am schönsten fand
    ich das ihr nach Usedom gefahren seid.
    Ich schicke dir eine ganze liebe
    Umarmung. Ich werde Kali’s fröhliche
    und lebensbejahende Art sehr vermissen.
    Ich habe sehr viel von ihr gelernt.
    Danke Kali ❤️

    Gefällt mir

  39. FRIDA schreibt:

    Erst vor ein paar Tagen habe ich den Blog gefunden und angefangen zu lesen. Es hat mich alles sehr berührt und jetzt lese ich: sie ist gegangen. Viel Kraft und mein herzliches Beileid 😢

    Frida

    Gefällt mir

  40. Ronald schreibt:

    Mein Beileid. In Gedanken und schwerem Herzen bin ich bei denen, die jetzt ohne sie auskommen müssen. Mach’s gut Onko, Ronald

    Gefällt mir

  41. Baktussi schreibt:

    Mein Beileid und auch meinen Dank für deine wunderbaren Worte, bei denen man jedem einzelnen anmerkt, wie stark eure Bindung war und ist.

    Gefällt mir

  42. Kjelt schreibt:

    Mein Beileid, ich fühle mit Ihnen…letzten Endes geht jeder von uns einmal voraus, Onko hat es mit großer Würde getan, ich hoffe ich kann mir einmal ein Beispiel an ihr nehmen…

    Gefällt mir

  43. Tante Reisefieber schreibt:

    Ich kenne euch so kurz, und doch habe ich das Gefühl, ich kenne euch so lang. Ich bin traurig über ihren Fortgang und dankbar, dass ihr diesen Weg miteinander und mit uns geteilt habt. Ich habe jedes Wort von euch bewundert, und die Liebe zum Leben, die trotz oder mit dieser Krankheit darinsteckte. Von Herzen mein Beileid, ganz viel Kraft und bei aller Trauer dieses Lächeln, dass sich bei Erinnerungen an deine wunderbare Frau aus dem Herz in den Mundwinkel stiehlt und dann die Augen zum Leuchten bringt.

    Gefällt mir

  44. monsieurquirit schreibt:

    Welch bewegende Worte, welche Stärke! Ich bewundere dich und wünsche dir weiter ein erfülltes und glückliches Leben (irgendwann), sie wird dich begleiten auf deinem Weg, so wie du sie begleitet hast.

    Gefällt mir

  45. Vroni schreibt:

    Aus Mangel an den richtigen Worten, fühl dich fest gedrückt Toni.

    Gefällt mir

  46. Jessica schreibt:

    Ein tapferer und liebevoller Nachruf. Mit ganz viel Weisheit und einigen wichtigen Sätzen, die ich mir kopiere, um mich gelegentlich daran zu erinnern.
    Mein herzliches Beileid, und ein bisschen Feiern, Euch beide.

    Gefällt mir

  47. Heidrun Sorgalla schreibt:

    Ich habe viel von ihr gelernt. Ich bin 62.Und dankbar dafür, ganz zufällig auf ihre Twitterseite geraten zu sein. Ruhe in Frieden liebe Kathrin. Alles Gute.

    Gefällt mir

  48. Anja Stiedl schreibt:

    Meine Gedanken sind bei dir… liebe Grüße

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.