Archiv des Autors: Metahasenbändigerin

Über Armut sprechen

Die Diagnose, die Therapie und das Leben damit und danach sind schon schwierig genug. Immer wieder gibt es neue Baustellen um die wir uns herum- und hindurch manövrierten. Ein besonders großes Problem war die Geldnot. Armut ist ein sehr großes … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Angehörigensicht, Leben mit Krebs | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Kuck mal, ich hab jetzt auch eine Glatze

Spoiler, nein, das gilt natürlich nicht für mich *wirft-sich-die Mähne-über-die-Schulter* 😉 Der Artikel dreht sich diesmal um eine ganz bestimmte Form des Aktionismus von Angehörigen – etwas, dass zumindest medial, häufiger anzutreffen ist. Es ist auch ein Coping-Mechanismus von Angehörigen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Freunde & Familie, Leben mit Krebs, Tipps | Verschlagwortet mit , | 8 Kommentare

Und, seid ihr noch zusammen?

Diesmal gibt es wieder einen Einblick aus der Angehörigensicht – und was es mit mir macht, wenn Menschen die mich kaum kennen plötzlich diese Frage stellen. „Seid ihr denn noch zusammen?“ – diese Frage wurde uns beiden am Anfang der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Angehörigensicht, Leben mit Krebs | Verschlagwortet mit , , | 10 Kommentare

Leben in Zeitlupe

Durch die Pandemie hat sich mein Leben ziemlich verlangsamt. Home Office und Selbstisolation sind nun der Alltag, an dem ich mich noch immer nicht gewöhnt habe. Meldungen zu Covid-19 dominieren nicht nur die Medien und viele Meldungen die damit nichts … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Willkommen im neuen Leben | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare

Gastbeitrag – Die Urne anmalen, woher kam der Wunsch?

Der heutige Gastbeitrag, diesmal von Onkos älteren Bruder, erzählt uns woher ihr Wunsch gekommen ist, die Urne zu bemalen. Die Urne anmalen – Woher kam der Wunsch? Von Bruda Jens In den meisten Fällen wird nur ein Sarg oder Urne … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Angehörigensicht, Gastbeitrag | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare

Mit einem lachenden und weinenden Auge – die Abschiedsfeier

Onkos Trauerfeier erlaubte beides, Weinen und Lachen- auch war es ein reger Austausch von denen, die sie kannten und wertschätzen. Zunächst, eigentlich war es keine Trauerfeier- sie wollte dass wir es, wie im Titel, Abschiedsfeier nennen, entsprechend sollte es auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abschied, Angehörigensicht | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare

Leb dein Leben! – vom erzwungenen Glück

Du musst noch dies machen, du wolltest doch nach jenes haben – solche Sätze hören  Menschen die ihrer Endlichkeit bewusst werden, leider immer wieder. Was aufbauend gemeint sein mag, hat jedoch eher den gegenteiligen Effekt. Onko, wir, hatten viele Pläne- … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Angehörigensicht, Freunde & Familie, Leben mit Krebs, Tipps, Willkommen im neuen Leben | Verschlagwortet mit , , | 8 Kommentare

Auf ein „Danke“

Die letzen Wochen haben sehr viel von mir abverlangt. Doch zum Glück stehe ich nicht alleine da, sondern hatte viel Unterstüzung aus allen möglichen Ecken. Allem vorran, die vielen Karten, auch ein Paket war dabei 🙂 E-Nachrichten – von Privatperson … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Freunde & Familie, Willkommen im neuen Leben | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare

Krebs frisst Zeit

Zusammen mit Onko war schon länger geplant, dass ich für die Sicht der Angehörigen einige Texte schreibe – leider sind wir, bin ich, noch nicht dazu gekommen diese auch zu veröffentlichen. Mit dem neuen Jahr soll dies aber nun passieren. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Angehörigensicht, Leben mit Krebs, Willkommen im neuen Leben | Verschlagwortet mit | 7 Kommentare

Gastbeitrag: Der Abschied

Onkos Blog war und ist stets offen auch für eure Gedanken. Gästebeiträge sind gerne gesehen – so wie in den folgenden Zeilen. Ein Lebwohl, von „der Beinmann“. Der Abschied Ich habe Onko vor 7 – 8 Jahren kennen gelernt. Damals … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abschied, Alltag, Angehörigensicht, Freunde & Familie, Gastbeitrag | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar