Metahase meets Schnieptröte

Oder besser: Onkobitch meets  Sabine Dinkel! Denn ich war am Donnerstag 12.4. mit meiner zweiten Hälfte in Hamburg und habe die Sabine Dinkel in ihrer Lesung live erlebt.

Onkobitch und Sabine Dinkel

(Ich stelle gerade fest, ich war so in der Lesung vertieft, dass ich kein Foto während dessen geschossen habe. Hier ein Foto von danach!) Weiterlesen
Advertisements
Veröffentlicht unter Humor, Leben mit Krebs | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare

Just ask: Werde ich meinen Krebs wieder los?

Die nächste Frage aus meiner Twitterfragerunde lautet eigentlich: „Besteht eine Chance, dass du deinen Krebs los wirst?“

Silvester Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben mit Krebs, Therapie | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Just ask: Wodurch entsteht Fatigue

TürmchenWillkommen zur Fragerunde. Ich habe vor geraumer Zeit über Twitter eine Fragerunde gestartet. Manchmal hat man Fragen auf dem Herzen, traut sich aber nicht diese zu stellen. Oder, man hatte nie die Gelegenheit Fragen zu stellen, weil man nicht den richtigen Moment findet. Diesen zwei und hoffentlich noch anderen doofen Gründen gehe ich nun entgegen und führe ab und an in unregelmäßigen Abständen eine Fragerunde über meinen Socialwebseiten durch.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Diagnose, Therapie | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Fettnapf: Aufmunterungen bei Krebs

Nichts kann so  kompliziert sein, wie die passenden Worte in einer schwierigen Lebenslage zu finden. Egal ob es sich jetzt um das Thema Krebs, andere Erkrankungen, das frische Single-dasein oder andere tiefere Einschnitte dreht. Überall gibt es Fettnäpfchen. Selbst mir als Krebsi fielen schon falsche Aufmunterungen aus dem Mund. Doch warum ist das so schwierig die richtige Wahl der Worte zu finden und wie findet man sie trotzdem!?
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Freunde & Familie, Tipps | Verschlagwortet mit , , , , | 5 Kommentare

Neue Wege- Psychoonkologische Online-Ausbildung

Timer PsychoonkologieEs ist schon Wahnsinn, wie sich manches ergibt, wenn man den Dingen Zeit lässt und die Kontakte einem auch noch positiv zuspielen. Morgen startet für mich eine Online-Ausbildung zur Psychoonkologische Beraterin/Begleiterin! Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben mit Krebs | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare

Die Verdrängung: Schwester von Tabu

Die Verdrängung ist die Schwester des Tabus und das Problem an dem Tabuthema Sterben ist, dass wenn man eine Krankheit erst einmal verdrängt, das Leben einem plötzlich auf den Kopf fällt. Dann hat man keine Möglichkeit den Tod in den Hintergrund zu schieben, weil so vieles ungeklärt ist.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Willkommen im neuen Leben | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Sichtwechsel: Interview mit Andrea Heckmann

AndreaHeckmannSich mit dem Thema Krebs auseinanderzusetzen ist gar nicht so einfach. Jeder geht auch anders damit um. Das gilt sowohl für die erkrankte Person selbst, als auch für Freunde, Partner, Eltern oder Kinder. Dennoch finde ich es wichtig sich auch untereinander auszutauschen, denn die Sorgen und Ängste können durch ein offenes Gespräch minimiert werden. Geteiltes Leid ist halbes halt, sagt man so schön. Ich glaube da ist was dran. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Freunde & Familie | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

Ich melde mich zurück!

Hallöchen ihr da draußen!

Ich bin endlich wieder da! Mich hat es leider nach dem großen Snooker Event in Berlin ziemlich umgehauen. Das lag vor allem daran, dass ich ein Tag nach meiner Ankunft zum Kontroll-CT musste. Dies wird weiterhin alle 3 Monate so sein. Ich war nach dem CT ziemlich erschöpft müde und schlapp. Das hat sich dann leider auch auf meine Blutwerte ausgewirkt was mich jetzt mit Halskratzen zurücklässt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Diagnose, Körper | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Abenteuer Großstadt: Onko beim German Masters Snookerturnier

Tempodrom BerlinIch habe es geschafft! Ich bin zurück aus Berlins Großstadtdschungle und nein! Ein Snookerturnier ist kein Wettstreit zwischen den am besten Schnorchelnden, die es schaffen ihren Wecker bis zu zehn Mal auszustellen- Ich würde hier alle in Grund und Boden spielen!- Vielmehr handelt es sich um eine Variante des bekannten Präzisionssport Billard! Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Leben mit Krebs | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Challange Day #9: Nichts tun

Hallo Ihrs!

Heute habe ich tatsächlich nur gelesen, ein kleinwenig abgewaschen und Essen gekocht. Nachdem ich in den letzten drei Stunden Monaten mit meinem Charakter in Mumbai verbracht habe und dabei war, während er ein leckeres Essen nach dem Anderen gezaubert hat -konnte ich es nicht bei mir behalten und habe ebenfalls versucht ein leckeres indisches Essen zu kochen. Haha…ha ha   ha.

Versucht beschreibt es gut.

Auf jedenfall gab es nichts worüber ich nörgeln könnte. Bin auch gerade etwas zu Müde zum Nörgeln. Vielleicht wegen des Esskomas oder weil ich heute noch kein Kaffee getrunken hab. Mh vielleicht Nörgel ich doch etwas, mir gefällt gerade meine Frisur nicht 😀 Ich will/muss unbedingt wieder zum Friseur!!!

 

Liebe Grüße

Euro Onko

Veröffentlicht unter Alltag, Humor | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen