Schlagwort-Archive: Alltag

Chemotour III

Hallo Ihrs, willkommen zu meiner dritten Phase der Chemo. Entschuldigt mein verspätetes Schreiben, das gehört wohl mit dazu. Ich hatte keine Muse und keinen Kopf zu schreiben. War viel zu müde und erschöpft. Im Grunde ist nicht viel passiert in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Chemo | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Chemotour II- Entspannt im Gammelmodus

Hallo erstmal! Ich lebe noch 😀 und mir geht es soweit gut. Nachdem es ja gestern schon (etwas) stressig zuging, verbringe ich heute einfach meinen Tag mit viel Ruhe, trinken und gelegentlich essen.

Veröffentlicht unter Chemo, Leben mit Krebs | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Chemotour Teil I: Ungeschminkt

Hallo und Willkommen auf meiner Chemotour! Schminkt ihr euch? Ich mich ja, gelegentlich aber nicht heute, viel zu viel Aufwand und für die Chemo? o.O naja. ^^ Setz dich einfach gemütlich hin und genieße: die Qualen der jungen Wär Onko … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Chemo, Leben mit Krebs, Therapie | Verschlagwortet mit , | 6 Kommentare

Die Phasen einer Chemo

Hallo Ihrs! Eigentlich habe ich bisher immer geschrieben was so in meinem Kopf vorgeht und stückchenweise welche Nebenwirkungen bei mir auftauchen. Doch wie sieht es eigentlich während der Chemo aus? Wie baut sie sich auf und wieder ab?! Ich hoffe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Chemo, Therapie | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

Der Himmel ist blau, auch wenn ein Teil meines Körpers verrückt spielt!

Plötzlich Krebs! Und damit meine ich kein plötzlichen Sternzeichenwandel. Aus einer Vorahnung wird eine Befürchtung, wird ein Verdacht, wird eine Vermutung, wird eine Bestätigung. Doch wie behält man die Lebensfreude um jeden Tag auf’s Neue ein unausgesprochenes „Ja“ zu empfinden? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Körper, Leben mit Krebs | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Die Suche nach der Normalität und der ganz gewöhnliche Wahnsinn

Es ist nun ein Monat her, seit ich die endgültige Diagnose Brustkrebs erhalten habe. Das Gefühl, das plötzlich die Zeit stehen bleibt und alles anders ist, kam nicht. Ich würde fast behaupten, das ist ein Mythos den man gerne in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben mit Krebs | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Zu viel Zeit? Wo gibt’s denn sowas?!

Dass ich mal wieder in die Situation komme, von Zeit überhäuft zu werden hätte ich wirklich nicht erwartet. Das letzte Mal als ich mich meinen Hobbies ausgiebig widmen und den Tag un-verausgabt genießen konnte war während meiner Schul- und Studienzeit. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben mit Krebs | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Der Beschäftigungswahn

Dieser vielarmige Fiesling zählt zu den eher umgänglichen Vertretern der Begleiterscheinungen. Er gehört zu den „Antiöderantien“* und setzt immer dann ein, wenn Mangelerscheinungen in der geistigen und körperlichen Tätigung auftreten. Mit seinen zahlreichen Armen will ihm nichts unmöglich sein. Je … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fieslinge | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar

Im Kampf gegen die Müdigkeit

Müdigkeit ist nicht gleich Müdigkeit. In Zusammenhang mit der Chemo steht in vielen Ratgebern, die ich von meiner Ärztin erhalten habe, das Wort Fatique. Wir haben es hier mit einem Erschöpfungszustand zu tun, der meistens als eine Nebenwirkung auftreten kann. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Körper, Leben mit Krebs | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Es sind die kleinen Dinge…

…die einen überaus glücklich machen! Es sind auch die vermeintlich kleinen Dinge die einen, wenn das Leben mal nicht mitspielt, plötzlich sehr wichtig werden. Es ist schon erstaunlich, wie schnell das wechseln kann und wie wichtig mir manche Kontakte dann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Freunde & Familie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen