Schlagwort-Archive: Brustkrebs

Epi ich feier dich!

Sie ist da, die liebe Epi! Anschmiegsam, weich, nachgiebig und der Körpertemperatur anpassend: Eine Epitese muss mehr als nur ein Säckchen sein.

Veröffentlicht unter Körper, Nachsorge, Willkommen im neuen Leben | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Ein Onko-Jahr!

Ein Jahr ist vergangen und ich Blicke zurück. Schön, dass ihr mich durch mein turbulentes Leben begleitet. Am 2. Juli 2015 hatte ich den Termin bei meiner damaligen Gynäkologin, der mein Leben auf den Kopf stellen sollte. Denn aus der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Willkommen im neuen Leben | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare

Seid ihr noch ganz dicht?

Ehrlich, diese Frage stelle ich mir in meinem Leben sicherlich noch öfter. „Habt ihr noch alle Tassen im Schrank“ oder „tickt ihr noch ganz richtig?“ sind ebenfalls mir sehr vertrauliche Sprüche die verdeutlichen, dass etwas im Oberstübchen nicht mehr richtig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachsorge, Therapie | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Stand der Dinge

Hallo ihr Lieben! Ich stehe gerade zwischen den Behandlungen- mal wieder! Wie unter Shit-Poker bekannt, hat man manchmal nicht den Vorausblick, was da so auf einen zukommt in näherer Zeit. Alles hängt nun von einer Karte ab- Kann ich die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Körper, Operation, Therapie | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare

Shit-Poker: Ich zocke mit!

Rommyscats hat die Runde eröffnet und ich gehe mit. Mein Einsatz? Unbezahlbar! Wenn das Leben ein Poker Spiel wäre, würde ich haushoch verlieren. Zum einen, weil ich die Regeln nicht kenne und zweitens meine Gesichtszüge alles verraten was ich auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben mit Krebs, Schakeline | Verschlagwortet mit , , , , , , | 3 Kommentare

Innerlich verRÜCKT

Bis heute ist mir nie aufgefallen, dass verrückt auch eine ganz andere Bedeutung haben kann als die, dass man nicht mehr ganz tickt in der Birne (um es mal sallopp auszudrücken). Bildlich gesprochen fühle ich mich wie schlecht bedruckte Einkaufsprospekte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Körper, Operation, Therapie, Willkommen im neuen Leben | Verschlagwortet mit , , , , , , | 5 Kommentare

Defekte Hupen – TÜV nicht bestanden

Es ist wie mit den Autos- irgendwas ist immer! Und da der Vergleich ja so weit vom menschlichen Körper weg ist, dass er sich schon wieder fast am anderen Ende trifft, kann ich sagen: Ich habe einen halben Frontalschaden! http://de.wikipedia.org/wiki/Hupe

Veröffentlicht unter Körper, Leben mit Krebs | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 9 Kommentare

Mein Leben hat Schluckauf

Es geht rauf und runter, wie in einer Achterbahn! Nur weiß ich leider nicht, ob und wann nach einem stetigen Bergauf auch wieder ein Bergab kommt. So wie als würde man seinen Weg kennen und plötzlich knipst einer das Licht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Körper, Therapie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Rendezvous mit MaRTy

Rendezvous klingt doch so viel schöner als eine Untersuchung mit dem Magnetresonanztomographen (MRT). Und irgendwie passt es tatsächlich, wenn man dem Wikipedia Eintrag trotz geringer Quellenangabe zu der Umgangssprachlichen Form, dem Stelldichein Glauben schenken mag. Wir haben es hier mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Therapie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Die andere Perspektive

Krebs zu haben fühlt sich auf jeden Fall anders an als ich dachte. Ich habe von Anfang an mich gegen die typischen Krankheitsbilder im Kopf gewehrt, die ich und andere über mich haben könnten. Das es da zu verschiedenen Sichtweisen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben mit Krebs, Tipps | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare