Schlagwort-Archive: Metahasen

Wenn der Arsch auf Grundeis geht

Ich bin derzeit in der Situation, bei der mir meine so geliebte Brille von der Nase gehauen wurde. Nicht meine Alltagsbrille zum Ausgleich meiner schlechten Augen, sondern die des Humors, der Kreativität und vor allem meines Mutes und mein Optimismus. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Leben mit Krebs | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Im Tal der Metahasen

Ich bin angekommen, unten im Tal der Metahasen. Da wo die zotteligen Viecher ihre Haare verlieren und man selbst, in den dunklen und undurchschaubaren Flusen des Grauens, nicht mehr die eigene Hand vor Augen sieht.

Veröffentlicht unter Leben mit Krebs | Verschlagwortet mit , , | 5 Kommentare

Die Rückkehr der Metahasen

Mein Leben mit den Metahasen könnte man sich wie Monsterfilme vorstellen… schlechte Monsterfilme. Nach dem das Böse vernichtet wurde und der Film zu Ende geht, poppt plötzlich aus dem Wasser oder dem Erdboden ein Abkömmling hervor. Mit meinen Metahasen sieht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben mit Krebs, Therapie | Verschlagwortet mit , , , , | 9 Kommentare

Und 3-monatlich grüßt das Zotteltier

Willkommen im wiederkehrenden Albtraum. Würde ich einen Film nennen, der zwar gut gemacht aber mich von seiner Thematik wirklich nervlich an die Grenzen bringt, dann ist es „Und täglich grüßt das Murmeltier“ mit Bill Murray!  Jeden Tag die gleiche Schose, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Leben mit Krebs | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Mein Leben mit Metahasen

Mein Leben hat sich mit der Metahasendiagnose noch einmal um rund 180° Grad gedreht. Nicht nur für mich, denn Krebs ist eine Systemerkrankung. Sie betrifft auch mein Umfeld und da merke ich mit dieser Metaebene ein paar Veränderung.

Veröffentlicht unter Leben mit Krebs | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare

+++Breaking-News: Metahasen gebändigt- Onkobitch im Ausnahmezustand!+++

Schöner können die Neuigkeiten nicht klingen! Die, im vergangenen Jahr, ammoklaufenden Metahasen wurden nach auffällig gewordener Zerstörungswut betäubt und sorgfältig in Verwahrung gesteckt.

Veröffentlicht unter Humor, Therapie | Verschlagwortet mit , , , , | 5 Kommentare

Mein Krebs hat heute Pause!

Ich setze heute meine Metahasen auf die Pausenbank, setze mein Smartphone auf lautlos oder lasse einfach meinen Kilo schweren Sack Ballast zu Hause, während ich nach Draußen gehe. Es gibt tatsächlich Tage an denen ich bereits beginne meine Metahasen für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben mit Krebs | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare

+++ Onko-News: Metahasen nach drei monatigem Versteckspiel festgenommen+++

Liebe Leute! Ich mache es kurz 😀 kein langer Text, keine ausschweifenden und witzigen Anekdoten. Die Therapie wirkt! Vergangenen Mittwoch hatte ich mein CT und es ist deutlich. Die Metahasen wachsen nicht mehr. Die Knochen verhärten sich wieder, da wo … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben mit Krebs, Therapie | Verschlagwortet mit , , , , , | 6 Kommentare

Krebs: Kampf oder Krampf?

Wenn die Krebsdiagnose fällt, dann kommt früher oder später die Kämpfermentalität dazu. Wie oft habe ich in diesem Zusammenhang noch positiv gehört „Sie/Er Kämpft gegen den Krebs an“ oder „Er/Sie hat den Krebs besiegt“. Derjenige darf sich dann im Anschluss … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben mit Krebs | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare

Are you ready to…

LADIES AND GENTLEMEN! Willkommen zum ultimativen Fight-Abend, ach was schreibe ich, FIGHT DES LEBENS!!! Vergesst alles was ihr vorher von Onkobitch gelesen habt! Vergesst was ihr gesehen habt! Zieht euch warm an! Es ist warm draußen?! Es ist noch nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Humor | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen