Schlagwort-Archive: Therapie

Verflixter Juli!- Die Leiden der jungen Metahasenbändigerin

Was für ein verflixter Monat doch hinter mir liegt! Ich habe mich eingeigelt, habe meine Fühler eingezwirbelt und kaum was von Außen mitbekommen. Dabei fing alles so guut an. Ich hatte eine Comic-Ausstellung in Heidelberg und war paar Tage später … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Diagnose, Therapie | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

Fatigue: Fa- bitte was?

Dem ein oder anderen ist das Wort vielleicht schon unter die Augen gekommen. Manche kennen sich bereits. Fatigue (ausgespr. Fatieg), das tiefgreifende Erschöpfungssyndrom, das sich gerne während aber auch nach der Krebstherapie einstellt. Es ist sozusagen die böse Schwester der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Leben mit Krebs | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

Patient-Angehöriger; Angehöriger-Patient

Darf ich vorstellen? Patient mein Name! Oder war es doch eher Angehöriger? Manchmal kann ich gar nicht unterscheiden wer von beiden ich bin. Habe ich jetzt eine Bipolare  Stö Sichtweise? Ich habe beides erlebt und in diesem Beitrag versucht die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Freunde & Familie | Verschlagwortet mit , , , , , , | 4 Kommentare

Über den Abgrund hinaus

Es geht weiter! Mein Leben; meine Therapie. So einfach wie ich es im Beitrag zu vor geschrieben habe ist es nicht, wird es nicht. Weder für mich noch für meine zweite Hälfte, Freunde und Familie. ABER es wird! Ich springe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben mit Krebs, Therapie | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Will ich das überhaupt wissen?

Diese Frage stelle ich mir immer, wenn ich die Packungsbeilagen von Medikamenten auseinander falte. Natürlich muss ich wissen, ob es bestimmte Auswirkungen auf meine Gesundheit hat, vor allen Dingen, wenn ich freie Medikamente aus der Apotheke hole. Am Ende des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben mit Krebs, Therapie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Schwarze Löcher und rosa Einhörner mit Regenbogen-Pups

Was wie eine Billigversion von „Per Anhalter durch die Galaxis“ klingt, hat eigentlich nichts mit dem Weltall oder den darin befindlichen Phänomenen zu tun. Vielmehr geht es hier um die Bewältigungsstrategien während einer Krebsdiagnose-Therapie.

Veröffentlicht unter Humor, Leben mit Krebs | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare

Auf die Gesundheit – Ich hab’s geschafft!

Es ist vollbracht! Ich bin fertig, finito, am Ende. Aus die Maus! Schluss, aus und vorbei. Schicht im Schacht. 😀 Meine Therapie ist heute zu Ende gegangen! (Nachsorge geht weiter ist ja klar) Das bedeutet nicht das Ende meines Blogs, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bestrahlung, Therapie, Willkommen im neuen Leben | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 4 Kommentare

Die Tage sind gezählt!

Leute, das Ende meiner Bestrahlung ist in Sicht! Nur noch 3 Mal, dann habe ich auch diese letzte Etappe geschafft. Noch vor einem Jahr sah mein Weg ziemlich steinig aus und heute blicke ich auf diesen Weg zurück.

Veröffentlicht unter Bestrahlung, Therapie, Willkommen im neuen Leben | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Ein Onko-Jahr!

Ein Jahr ist vergangen und ich Blicke zurück. Schön, dass ihr mich durch mein turbulentes Leben begleitet. Am 2. Juli 2015 hatte ich den Termin bei meiner damaligen Gynäkologin, der mein Leben auf den Kopf stellen sollte. Denn aus der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Willkommen im neuen Leben | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare

Defekte Hupen – TÜV nicht bestanden

Es ist wie mit den Autos- irgendwas ist immer! Und da der Vergleich ja so weit vom menschlichen Körper weg ist, dass er sich schon wieder fast am anderen Ende trifft, kann ich sagen: Ich habe einen halben Frontalschaden! http://de.wikipedia.org/wiki/Hupe

Veröffentlicht unter Körper, Leben mit Krebs | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 9 Kommentare