Raum 2. Sonographie

Hier gibt es Glibber auf den Körper!

Einfach ausgedrückt, die Sonographie ist eine Ultraschall- Untersuchung.

In Vorbereitung auf die Chemo wurde bei mir eine Oberbauch-, Herz- und Brustsonographie durchgeführt. Es ist eine Bildgebende Untersuchung die mit hochfrequenz Schallwellen ein Querschnitt der Organe zeigt. Was fast so aussieht wie ein Messgerät aus einer alten Enterprise-Serie ist die Sonde, bestehend aus Schallgeber und- empfänger. Im Grunde funktioniert es wie das Ortungsverfahren bei Fledermäusen. Ein Schall wird ausgeworfen und da wo es auf einen Widerstand trifft ob näher oder weiter weg, kommt dieses dann zurück und wird unterschiedlich hell dargstellt. Am besten Funktioniert die Untersuchung mit dem wasserhaltigen Gel, das die Schallwellen besonders gut leitet. Aus diesem Grund sieht man z.B. Zysten als einen dunklen leeren Fleck. In der Zyste befindet sich kein Gewebe, das ein Bild zurück werfen kann.

Schakeline hautnah

Das ist Schakeline, ein Teil von ihr.

Der Pfeil zeigt die Fettschicht zwischen Brusthaut und Tumorgewebe (Wellenform). Im gelben Rechteck und darüber hinaus, befindet sich das Tumorgewebe. Der rote Kreis zeigt die Blutversorgung, die sich die Schakeline bereits aufgebaut hat.

Schmerzlich ist dieses Verfahren kaum, vielleicht wenn zu viel Druck auf die Brust oder betroffene Stelle gelegt wird.

Bei der Oberbauchsonographie werden Organe wie Leber, Gallenblase, Gallenwege, Bauchspeicheldrüse, Milz, Arterien und Venen des Oberbauchs untersucht, in der Regel werden die Nieren mit beurteilt.*

Das Herz wird auf die Funktion geprüft und ob es mögliche Auffälligkeiten gibt. Ansonsten wird die Herzfunktion aufgelistet, um sie während der Chemo zu überprüfen. Es gibt Medikamente, die auf das Herz Einfluss nehmen können.

Tipp: Wer es von Gleitgel kennt… am Ende hat man ’ne ganz schöne Sauerei auf sich XD. Also: Immer schön von einer Seite zur anderen fest abstreifen :D. Dann bleibt nicht so viel übrig.

 *http://www.medicoconsult.de/wiki/Oberbauchsonographie

Eine Antwort zu Raum 2. Sonographie

  1. Pingback: Darf ich vorstellen?- Schakeline schwarz auf weiß! | onkobitch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s